top of page
  • AutorenbildThomas Kürten

Deutz 05 mit Team „Düx Jääl“ erfolgreich in die neue Saison der Bunten Liga Boule Köln (BLB) gestartet


Seit vielen Jahren spielt die Bouleabteilung Deutz 05 (Abteilungsleiter Bastian Oehler) mit 2 Teams in der BLB. Die Bunte Liga Boule Köln startet als Amateurliga außerhalb des Lizenzspielerbetriebs. Die Deutzer haben es jedoch regelmäßig mit hochkarätigen Gegnern zu tun. Viele Lizenzspieler (bis zur NRW-Liga) nutzen die BLB als Trainingsrunde. Nach einem sehr guten 4. Platz in der letzten Saison mit über 30 Teams liegt Düx Jääl (Teamchef Frank Nell) zusammen mit zwei anderen Teams mit 6:0 Punkten an der Tabellenspitze. Es sind noch 3 Spiele zu absolvieren. Alles ist also noch möglich. Team „Düx Noir“ (Teamchef Stefano Moccia) startete mit zwei Niederlagen. Bei noch 4 ausstehenden Spielen ist ein positives Tabellenbild durchaus noch möglich.


In jeder Begegnung sind 6 Spiele zu absolvieren. Beginnend mit zwei Doublettes (2 gegen 2) folgen dann zeitgleich das Tête (Einzel) und ein Triplette (3 gegen 3). Zum Abschluss werden wieder zwei Doublettes gespielt.


Wer Lust hat, Eisenkugeln zu werfen, ist montags (fester Trainingstag) ab 18:30 Uhr herzlich willkommen.


Der Bouleplatz wird in Kürze neu gestaltet. Um auch andere Böden zu trainieren, wird die Hälfte des Platzes mit einem Splitüberwurf versehen, sodass bald zwei verschiedene Beläge zur Verfügung stehen.


Die aktuelle Tabelle:


U13 II wird Meister

Comments


bottom of page